Stadtradeln – gemeinsam für ein grünes Göttingen

Es liegen viele Monate hinter uns, die wir überwiegend zu Hause mit wenig bis gar keinen Kontakten verbracht haben. Jetzt ist endlich der Sommer da, die Coronazahlen sinken zunehmend und so langsam kehrt das normale Leben zurück. Auch wenn die Pandemie noch nicht ganz überstanden ist, gibt es gerade eine tolle Möglichkeit für eine gemeinschaftliche Aktion: das Stadtradeln.

Ihr könnt Teams in euren Kitas gründen oder einfach bestehenden beitreten.

Seit Sonntag (13.06.) werden die mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer für die nächsten 21 Tage (bis 03.07.) in Göttingen gesammelt. Wir leisten damit nicht nur einen Beitrag für den Klimaschutz, sondern können weiterhin coronakonform in großer Gemeinschaft zeigen, dass Göttingen eine Fahrradstadt ist.

Aktuell sind 780 aktive Radelnde für Göttingen dabei, also noch viel Luft nach oben!

Wie funktioniert das Ganze?

(1) Ihr registriert euch auf https://www.stadtradeln.de/registrieren

(2) Tragt euch in eine Gruppe für die Stadt Göttingen ein, gründet eine eigene Gruppe oder tretet der „Offenen Gruppe“ (Teamlos radeln geht nicht) bei.

(3) Eure gefahrenen Kilometer könnt ihr entweder mit der App „Stadtradeln“, über euren Nutzeraccount oder handschriftlich dokumentieren.

Hier findet ihr nochmal alle Informationen zusammengefasst: https://www.stadtradeln.de/faq-radelnde

Viel Spaß beim Radeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.