*Öffnung mit Weitblick*

Dies ist eine Stellungnahme zur anhaltenden Schließung der Kitas und in Anlehnung an die Perspektivlosigkeit, die uns momentan fristlos und unabdingbar vorgesetzt wird. Die Weiterleitung an das Göttinger Tageblatt erfolgte!

“Kinder, die nichts dürfen, werden zu Erwachsenen, die nichts können.”
(unbekannter Verfasser)

Das Zitat beschreibt die Situation sehr gut: Die Kinder bleiben eingesperrt, das Recht auf Bildung wird ihnen verwehrt, soziale Interaktion unterbunden – alles Aspekte, die vor der Pandemie an erster Stelle standen und welche für die gesunde Entwicklung eines Menschen unabdingbar sind.

Trotz sinkender Inzidenzahlen und wiederholter Versprechen, den Kindern Vorrang zu geben, bleiben niedersächsische Eltern, Kinder und Kitas perspektivlos. Wir können uns nur wiederholen: Wir schaffen das nicht mehr, die Kita-Leitungen und Erzieher*innen sind überlastet, wir Eltern am Limit. Über die Bedürfnisse der Kinder und ihrer Wahrnehmung der Situation wird in der Öffentlichkeit nicht einmal mehr diskutiert.

Wir fordern nicht viel: Klare Regelungen und vor allem Perspektiven, keine Floskeln, leere Versprechen oder Blindflüge!

In unserem offenen Brief “AUFRUF ZUM HANDELN”¹ an Lokalpolitik und Verwaltung haben wir bereits aufgezeigt, dass die Öffnung der Kitas auch mit Weitblick vorangetrieben werden kann, wenn die Mittel dazu zur Verfügung stehen.

Niedersachsenweit fordern Eltern und Betroffene der Initiative der Landeselternvertretung folgend eine Inzidenz-basierte Öffnung der Kitas mit der Vorgabe klare Regelungen im Hinblick auf das Infektionsgeschehen zu finden. Der Kita-Stadtelternrat unterstützt die Petition² allumfänglich.

Die Aussicht für Kita-Personal sich – früher als ursprünglich geplant – impfen zu lassen³, ist ein weiterer Grund eine “Öffnung mit Weitblick”¹ transparent voranzutreiben!

¹ “Öffnung mit Weitblick”: https://kita-eltern-goettingen.de/aufruf-zum-handeln
² Petition: https://kita-eltern-goettingen.de/petition-inzidenz-abhaengige-kita-oeffnungen
³ Impfreihenfolge beim Bundesministerium für Gesundheit:
https://www.zusammengegencorona.de/infos-zum-impfen/informationen-fuer-fachleute/die-impfreihenfolge/#faqitem=931c87a2-7ade-5658-86f1-8643df38b888
Meldung Impfreihenfolge beim NDR vom 22.02.21
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/coronavirus/Corona-Impfung-Lehrer-und-Erzieher-kommen-frueher-dran,impfungen128.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.