Mahnwache in Göttinger Innenstadt #NKiTaG

Am Samstag, den 08.05.21 findet im Zeitraum von 10.00 bis 12.00 Uhr eine Mahnwache in der Göttinger Innenstadt gegen den Entwurf zur Novellierung des KiTa-Gesetzes statt.

Wir haben schon viel berichtet, wieso die derzeitig geplante Umsetzung zur Novellierung des KiTa-Gesetzes nicht dem entspricht, was sich Kita-Mitarbeiter und Eltern wünschen. Nun wollen MitarbeiterInnen der Kitas im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Göttingen am Samstag gegen das geplante niedersächsische Kita-Gesetz protestieren.

Ihre Forderungen nach einer zeitgemäßen Anpassung des Gesetzes wollen die knapp 60 Mitarbeitenden mit Plakaten, Postkarten und einem „Elternbrief“ als Flyer deutlich machen. Die Novellierung des Kita-Gesetzes ist aus ihrer Sicht eine Verschlechterung.

Die ErzieherInnen befürchten, dass die unzureichende Qualität in den Kitas das Wohl und die Entwicklung der Kinder gefährdet. Zudem könnten die schlechten Rahmenbedingungen dazu führen, dass Fachkräfte die Kitas verlassen und der bereits existierende Fachkräftemangel zunimmt.

Die Mahnwache findet am Samstag von 10 bis 12 Uhr an verschiedenen Standorten in der Göttinger Innenstadt statt.

Macht mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.