Bericht des Kita-SER – Januar 2021

Neuer Vorstand, Anfragen vom Göttinger Tageblatt, Jugendhilfeausschuss und vieles mehr, was uns momentan bewegt!

Am Dienstag, den 12.01.2021 traf sich der neue Vorstand offiziell das erste Mal zur monatlichen Sitzung. Wir freuen uns, dass wir mit unserem 10-köpfigen Vorstandsteam das Stadtbild besser erfassen und auf eine Vielzahl von Erfahrungen zurückgreifen können. Im Vordergrund des Treffens stand das Herausarbeiten von Interessensgebieten und Motivationen.

Ihr dürft euch freuen, dass unsere Elternkommunikation in vielfältige Richtungen vertieft wird. Viele tolle Ideen stehen im Raum. Habt ihr Wünsche, wie und wo wir besser vertreten sein sollten? Dann schreibt uns!

Ansonsten dürfen wir auf einen aktiven Januar schauen, denn bereits vor der ersten Sitzung erhielten wir zwei Anfragen vom Göttinger Tageblatt zu den Kita-Schließungen und der Notbetreuung. Wir hatten darüber bereits berichtet.

Unsere Aussagen finden sich in folgenden Artikeln wieder:

https://www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Goettingen/Corona-im-Landkreis-Goettingen-So-verlaeuft-die-Notbetreuung-in-den-Kitas

https://www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Goettingen/Landkreis-Goettingen-Eltern-erfahren-erst-spaet-ob-ihr-Kind-Anspruch-auf-Notbetreuung-hat

Auch im Jugendhilfeausschuss am 14.01.2021 fragten wir nach, wie Stadtverwaltung und Kita-Träger die Kriterien zur Notbetreuung umsetzen und gaben der Regionalpolitik den Auftrag, sich um mehr Transparenz (klar definierte Regelungen) und Planungssicherheit für die Eltern zu bemühen. “Alleinerziehende und Familien in der Corona-Krise” standen ebenfalls im Fokus – hier berichten wir noch etwas genauer.

…die zweite Januarhälfte liegt noch vor uns! Wir sind für euch da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.