Jugendhilfeausschuss Göttingen

Wir haben seit ein paar Jahren eine beratende Stimme im Jugendhilfeausschuss. Nur was heißt das, fragt ihr euch vielleicht… oder was macht der Jugendhilfeausschuss eigentlich.

Hier haben wir für euch ein paar Infos zusammengetragen:

Der Jugendhilfeausschuss (kurz: JHA) ist ein beschließender Ausschuss im Sinne der Kommunalverfassung, der die Mittel vom Kreistag verwaltet und sich mit allen Fragen der Stadt Göttingen als öffentlicher Träger der Kinder- und Jugendhilfe befasst. Zudem beschließt er die Umsetzung des KiTaG. Kurz, es geht um die Förderung von Kindern und Jugendlichen in den jeweiligen Betreuungseinrichtungen, aber auch in den Familien.

Der JHA tagt einmal im Monat an einem Donnerstag um 16 Uhr. Die Termine findet ihr im Ratssitzungssystem der Stadt Göttingen.

Es handelt sich dabei um eine öffentliche Sitzung. Ihr könnt also gern vorbeikommen und vor allem eure Anliegen selber einbringen und mit den lokalen Politikern diskutieren. Natürlich könnt ihr euch auch gern zuvor mit uns absprechen.

Unsere Funktion: Wir haben eine beratende Stimme und können Anfragen einbringen, die uns die Verwaltung beantwortet. So können wir noch expliziter unsere Anliegen vertreten.